Skip to content

Das Team
Fachkräfte im Bereich Medizin und Pflege

Unsere Philosophie

Die Philosophie unseres Unternehmens basiert auf dem Anspruch an Fachkompetenz, Transparenz, Vertrauen und Gerechtigkeit.

Wir setzen auf eine lösungs- und zukunftsorientierte Zusammenarbeit genauso wie auf eine informative und zielführende Kommunikation. Unsere erfolgsorientierte Arbeit wird von der hohen Qualität der Betreuung unserer Kunden wie unserer Mitarbeiter getragen.

Uns ist bewusst, dass wir hohe Standards nur durch permanente Fort- und Weiterbildungen und durch eine intensive Begleitung dauerhaft halten können. Der Erfolg unseres Unternehmens hängt in hohem Maße von der Zufriedenheit und der Kooperationsbereitschaft aller Beteiligten ab.

Unsere Bereitschaft für individuelle Wünsche und Ideen Lösungsmodelle zu entwickeln, macht uns zu einem Arbeitnehmerüberlassungsunternehmen, dass sich in vielen Punkten von der Konkurrenz unterscheidet.

Sie fühlen sich angesprochen?

Wir hören gerne von Ihnen.

Frau Wiebke Abel Geschäftsführerin AWA MEDICAL

Frau Wiebke Abel

Geschäftsführerin

E-Mail :w.abel@awa-medical.de
Telefon: 0157-77058581

Herr Olaf Wienhold Geschäftsführer

Herr Olaf Wienhold

Geschäftsführer

E-Mail : o.wienhold@awa-medical.de
Telefon: 0151 – 416 882 53

Herr Dr. Sascha Burmester

Geschäftsführender Bereich Anästhesie und Intensivmedizin

– Personalmanagement
– Kundenbetreuung

E-Mail : s.burmester@awa-medical.de
E-Mail : narkose@hamburg.de
Mobil: 0173 2024101

Schwester zu mieten

AWA medical – Sie haben lange selbst in der Intensivmedizin als Pfleger und Krankenschwester gearbeitet. Jetzt stehen sie auf der anderen Seite: Wiebke Abel und Olaf Wienhold vermitteln mit ihrer Agentur AWA medical in Pogeez im Kreis Herzogtum Lauenburg medizinisches Fachpersonal.

Wir kennen uns aus in der Branche. Wir wissen, was
die Krankenhäuser wollen. Zwei gute Gründe für
den Schritt in die Selbstständigkeit, stellten Olaf
Wienhold und Wiebke Abel eines Tages fest. Etwas später
schrieben sie schon am Businessplan. Es sollte aber noch ein
weiteres Jahr der Vorbereitung nötig sein, bis es zur Bank ging.

Vermittelt wird Fachpersonal der Bereiche Anästhesie, Intensivmedizin und OP – in diesem Bereich haben Abel und Wienhold jahrzehntelang gearbeitet. Die Konkurrenz schreckt sie nicht, denn sie haben ihr eigenes Konzept: „Wir unterscheiden uns von anderen Personaldienstleistern
durch eine intensive Betreuung unseres Personals sowie die Personalbegleitung vor Ort“, so steht es im Kunden-Flyer. Zudem wollen Abel und Wienhold punkten, indem sie ihrem Personal regelmäßig Weiterbildungen finanzieren. Täglich müsse man nun „Klinken putzen, anders geht es nicht“, sagt Wiebke Abel. Zurzeit ist AWA medical im Aufbau, und so „vermietet“ Wienhold sich zurzeit gelegentlich auch noch selbst. Wienhold und Abel sind zuversichtlich, dass sie dauerhaft gutes Personal finden. Denn: „Wir zahlen über Tarif, gearbeitet wird 35 Stunden pro Woche, wir ,pflegen‘ unser Personal und bilden es stetig weiter.“ Außerdem wissen sie aus eigener Erfahrung, dass der Bedarf an Fachkräften in Anästhesie und Intensivmedizin sehr groß ist. Wienhold denkt schon jetzt in die Zukunft: „Die IHK wird langfristig unser Partner sein.“ Denn man wolle Ausbildungsbetrieb werden. Und die Unternehmensnachfolge ist auch schon gesichert: Tochter Loreen (17) will die Eltern unterstützen und sich im elterlichen Betrieb ausbilden lassen.

Den Businessplan bewerteten die Experten als „sehr strukturiert“, Geld geben wollten sie dem Paar aber nicht gleich. „Wir hatten keinen Maschinenpark, keine Immobilien, kein Eigenkapital“, erinnert sich Abel. Da hatten sie sich schon so in ihre Idee verbissen, dass sie nicht aufgeben wollten. Ihren Plan legten sie zur Prüfung der IHK zu Lübeck vor; der IHKBerater stellte ein Empfehlungsschreiben aus. „Das war sehr hilfreich bei den Bankgesprächen“, so Abel. Seit dem 1. April 2017 gibt es die AWA medical.

Quelle : Wirtschaft – IHK zu Lübeck Region aktuell 06/17
Autorin: Kristina Schröder, freie Journalistin redaktion@ihk-sh.de
Foto: Kristina Schröder
PDF Schwester_zu_mieten

…und vieles mehrsprechen Sie uns an.